Der Fotoklub St.Valentin besuchte die Berufsschule Steyr 1.

In gut mehr als einer Stunde besichtigten wir neben dem Internat der Berufsschule auch die vielen interessanten Werkstätten.

In Steyr werden Kunststofftechniker/innen, Kunststoffformgeber/innen, Metalltechniker/innen, KFZ-Techniker/innen und auch Skierzeuger ausgebildet!

Pro Schuljahr werden hier gut 1900 - 2000 Lehrlinge unterrichtet.

Im Anschluss besuchten wir noch Thomas Lechner in seiner Firma "FineArt Studio -Printing" - für alle Fotografen, die ihre Bilder in bester Qualität auf Papier bringen wollen, die richtige Adresse in Steyr.

Der Abend wurde durch ein vorzügliches Abendessen im Kreise der Fotoklubfreunde abgerundet und auf dem Nachhauseweg schossen Karl und Alex noch einige Bilder im nachlassenden Regen von Steyr!

In der KFZ - Werkstätte der Berufsschule Steyr 1

 

Steyr @ night

mehr Bilder - click here

 

 

 

Bei herrlichstem Schönwetter und fast exotischer Temperatur ging´s für uns um ca. 14.00 Uhr los. Gestartet wurde unter der Stephaniebrücke, veranschlagte Wegzeit zur „Rinnenden Mauer“ ca. eineinhalb Stunden.

Durch das Blätterdach warfen Licht und Schatten verspielte Muster auf den Weg.

 

Links des wurzelreichen Pfades werden die wackeren Wanderer von der flussabwärts plätschernden Steyr begleitet. Hin und wieder säumen sonnenbeschienene Schotterbänke den Weg.

 

Hohe, steile Felswände ragen streckenweise rechts des Weges empor.

Im Laufe der Zeit haben sich durch wechselnde Wasserstände und der Kraft dieses Elementes

mannshohe höhlenartige Einbuchtungen im porösen Gestein gebildet.

 

mehr Bilder bitte hier klicken

 

Ist oder wäre man ein passionierter Wanderer, würde man die „Tour“ als

eher gemütlich einstufen. Den Ungeübten und eher an praktische, ebene Gehwege gewöhnten

Spaziergänger stellen sich allerdings ein paar Hindernisse in den Weg. Diese in Form von riesigen Wurzeln und weit auseinanderliegenden Trittflächen. Kurzbeinige tun gut daran, den Spagat zu beherrschen.

 

Joomla Template by Joomla51.com